"Justiziarin, Projektentwicklung und -steuerung, kaufmännische Betriebsführung"

Nina Schur

Justiziarin

Nina Schur ist Volljuristin und seit 2010 als Justiziarin im Bereich der erneuerbare Energien tätig.

Sie ist für die rechtliche Beratung von Projektteams bei der Entwicklung und der Realisierung von Windparkprojekten hinsichtlich Fragen aus dem Bereich des Vertrags-, Bau-, Energie- und EEG-Rechts zuständig und unterstützt die Projektentwicklung und den Vertrieb bei Fragen der Vertragsgestaltung und -abwicklung, insbesondere im Zusammenhang mit

  • Gestattungs-, Kooperations- und Projektentwicklungsverträgen,
  • Netzanschluss-, Liefer- sowie Wartungsverträgen.

Sie berät die Geschäftsführung in rechtlichen Fragen und koordiniert alle rechtlichen Sachvorgänge im Bereich der Projektstrukturierung und -veräußerung.

Zu ihrem Tätigkeitsbereich gehört ferner die Vorbereitung und Begleitung von immissionsschutzrechtlichen Genehmigungsverfahren. Weiterhin übernimmt Nina Schur Tätigkeiten auf dem Gebiet des Arbeitsrechts und der Personalentwicklung.